Pandemie-Regeln für den Schulbesuch in Zeiten von Corona unter den aktuell niedrigen Inzidenzzahlen

Mit in Kraft treten der SchulKitaBetrEinschrVO vom 10. Juni 2021 findet an allen Schulen Regelbetrieb statt. Erst mit Überschreiten des Schwellenwertes von 100 der Sieben-Tage-Inzidenz gilt § 28b Abs. 3 des Infektionsschutzgesetzes.

Diese Regelungen gelten ab dem 14.06.2021:

  1. Jeder Schüler wäscht sich sofort bei Betreten des Schulhauses die Hände bzw. nutzt die bereitgestellte Handdesinfektion.
  2. In der Pause sind v.a. vor der Nahrungsaufnahme die Hände zu waschen.
  3. In den Pausen oder beim Toilettengang ist ein Abstand von 1,5 m zu anderen Mitschülern / Lehrern einzuhalten. Die Aushänge vor und in den Toiletten sind weiterhin zu beachten.
  4. Am Ende der Arbeit am PC sind der Arbeitsbereich und die Tastatur mit den bereitgestellten Reinigungstüchern durch jeden Schüler selbst zu reinigen. Am Ende der letzten Unterrichtsstunde im jeweiligen Klassenraum reinigt jeder Schüler seinen Arbeitsplatz und seinen Stuhl mit den zur Verfügung gestellten Reinigungstüchern.
  5. Der medizinische Mund-Nase-Schutz ist im gesamten Schulhaus und im Unterricht ab einer Inzidenz von 35 immer zu tragen. Bei Inzidenzen unter 35 entfällt die Pflicht zum Tragen der MNB im Schulhaus. Das Tragen der MNB wird aber empfohlen. Im Unterricht entscheidet der Fachlehrer, ob ein Mund-Nase-Schutz getragen werden muss.
  6. Der Mund-Nase-Schutz ist bei Durchfeuchtung spätestens aber nach dem Unterricht und für den nächsten Schultag zu wechseln.
  7. Schüler, Lehrer und schulfremde Personen, die mindestens eines der folgenden Symptome zeigen (Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber oder Geruchs- oder Geschmacksverlust) oder sich aufgrund einer SARS-CoV-2- Infektion oder eines engen Kontakts mit einer SARS-CoV-2 infizierten Person absondern müssen, dürfen das Schulgelände nicht betreten.
  8. Schulfremde Personen haben sich bei Betreten des Schulhauses im Sekretariat zu melden und müssen bei längerem Aufenthalt im Schulgebäude (> 10 min) ihre Kontaktdaten hinterlassen, welche nach dem gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum wieder gelöscht werden. Schulfremde tragen weiterhin eine medizinische MNB bei Betreten des Schulhauses.

Die Schulleitung

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Informationen zum Schulbesuch ab 11.06.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,

werte Eltern,

über einen Schulleiterbrief wurde uns gestern mitgeteilt, dass alle Schulen aufgrund der sinkenden Inzidenzwerte und der Unterschreitung des Schwellenwertes von 50 im Landkreis Mittelsachsen ab Freitag, den 11.06.2021, in den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen übergehen.

Somit bedeutet das für unsere Schule die Rückkehr zu den „alten“ Stundenplänen. Eine Teilung der Klassen entfällt!

Zunächst weisen wir darauf hin, dass die zweimalige Testpflicht pro Woche ebenso bestehen bleibt, wie alle anderen bekannten Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen wie beispielsweise das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

Über mögliche Änderungen im Zuge der Umsetzung der neuen „Sächsischen Schul- und Kitabetriebseinschränkungsverordnung“, welche zum kommenden Montag in Kraft treten soll, werden wir Sie noch einmal gesondert informieren.

Die Schulleitung

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Informationen zum Schulbesuch ab 27.05.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, werte Eltern,

aufgrund sinkender Inzidenz wurde beschlossen, dass ab 27.05.2021 wieder Präsenzunterricht für Schülerinnen und Schüler aller Schularten stattfinden kann. (Quelle: https://www.coronavirus.sachsen.de/eltern-lehrkraefte-erzieher-schueler-4144.html: „Ampel“ Situation ab Donnerstag, 27.05.2021)

Für unsere Schule haben wir beschlossen, dass am Donnerstag die Klasse BVB 20c zusätzlich am Präsenzunterricht teilnehmen wird. Die Klasse FKLalo19 verbleibt am Donnerstag und Freitag noch in der Lernzeit, da wir mit den Schülerinnen und Schülern der Klasse Fala19 intensive Prüfungsvorbereitung geplant haben und durchführen. Sie haben Ihre Aufgaben über Lernsax erhalten und wir begrüßen Sie dann wieder zum nächsten Block.

Ab kommenden Montag werden dann wieder alle Schülerinnen und Schüler im Wechselunterricht beschult. Für Rückfragen nehmen Sie bitte Kontakt zu Ihrem Klassenlehrer auf.

Die Schulleitung

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Informationen zum Schulbesuch ab 27.05.2021

Information der Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern über die Regeln für den Schulbesuch in Zeiten von Corona an unserer Schule

Pandemie-Regeln für den Schulbesuch in Zeiten von Corona mit Schuljahresbeginn 2020/2021

  1. Jeder Schüler trägt mit Betreten des Schulhauses einen Mund-Nasen-Schutz und wäscht sich sofort bei Betreten des Schulhauses die Hände.
  2. In der Pause sind v.a. vor der Nahrungsaufnahme die Hände zu waschen.
  3. In den Pausen oder beim Toilettengang ist ein Abstand von 1,5 m zu anderen Mitschülern / Lehrern einzuhalten. Die Aushänge vor und in den Toiletten sind zu beachten.
  4. Am Ende der Arbeit am PC sind der Arbeitsbereich und die Tastatur mit den bereitgestellten Reinigungstüchern durch jeden Schüler selbst zu reinigen. Am Ende der letzten Unterrichtsstunde im jeweiligen Klassenraum reinigt jeder Schüler seinen Arbeitsplatz und seinen Stuhl mit den zur Verfügung gestellten Reinigungstüchern.
  5. Der Mund-Nase-Schutz ist im gesamten Schulhaus zu tragen. Im Unterricht entscheidet der Fachlehrer, ob ein Mund-Nase-Schutz getragen werden muss.
  6. Der Mund-Nase-Schutz ist bei Durchfeuchtung spätestens aber nach dem Unterricht und für den nächsten Schultag zu wechseln. D.h. konkret, dass ein Einwegschutz entsorgt und ein Mehrwegschutz mit mind. 60°C in der Waschmaschine gewaschen wird.
  7. Schüler, Lehrer und schulfremde Personen mit einer Corona-Symptomatik (Fieber, Husten, Durchfall, Erbrechen oder ein allgemeines Krankheitsgefühl) oder eine nachgewiesenen SARS-CoV-2-Infektion dürfen das Schulgebäude nicht betreten.
  8. Schulfremde Personen haben sich bei Betreten des Schulhauses im Sekretariat zu melden und müssen bei längerem Aufenthalt im Schulgebäude (> 15 min) ihre Kontaktdaten hinterlassen, welche nach dem gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum wieder gelöscht werden.

Alle volljährigen Schülerinnen und Schüler und Personensorgeberechtigten müssen gegenüber der von ihnen bzw. ihrem Kind besuchten Einrichtung eine unterzeichnete Versicherung der Kenntnisnahme der Betretungsverbote sowie der Infektionsschutzmaßnahmen nach der Allgemeinverfügung abgeben. Liegt diese Versicherung der Kenntnisnahme bis zum 08.09.2020 nicht vor, wird der Schülerin/dem Schüler der Zutritt verweigert, bis eine solche Versicherung vorliegt. Alle Schülerinnen und Schüler werden mit dem ersten Schultag über die Regeln zum Infektionsschutz belehrt.

Diese Regelungen gelten ab dem 24.08.2020 und können je nach gesetzlicher Regelung (aktualisierter Allgemeinverfügung) bzw. Veränderungen der Pandemieentwicklung weiter eingeschränkt oder gelockert werden.

Mittweida, 24.08.2020

Die Schulleitung

Aktualisierung der Pandemie-Regeln (gültig ab: 02.11.2020) auf Grundlage der neuen Allgemeinverfügung:

Neben den o.g. Regelungen ist die Mund-Nase-Bedeckung ab sofort auf dem gesamten Schulgelände sowie im Unterricht zu tragen, sofern ein Abstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann.

Die Regelung bzgl. des Tragens der Mund-Nase-Bedeckung im Schulhaus bleibt bestehen!

Die Schulleitung

20201030-Anlage_82_-_Schaubild_Mund-Nasenbedeckung_in_

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Information der Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern über die Regeln für den Schulbesuch in Zeiten von Corona an unserer Schule

Eine Kooperation für deinen ERFOLG

Die Heim gGmbH und unser FBSZ „Fritz Müller“ wollen ab kommendem Schuljahr zusammenarbeiten, um DICH im Rahmen des FSJ+ zum Realschulabschluss zu führen. Also folge dem Link und bewirb dich jetzt für ein FSJ+.

Werbung FSJPlus

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Eine Kooperation für deinen ERFOLG

Bewirb dich jetzt für ein BVJ!

Postkarte

Hier findest du weitere Informationen zum BVJ und einen dazugehörigen Flyer.

Veröffentlicht unter Allgemein, BVJ, Termine | Kommentare deaktiviert für Bewirb dich jetzt für ein BVJ!

Die Corona-Lernzeit als Chance begriffen…

Eine ganze Reihe unserer Schülerinnen und Schüler haben die Lernzeit super genutzt und in Heimarbeit alle Aufgaben gut und sehr gut erfüllt. Diese Schülerinnen und Schüler haben gezeigt, dass Sie selbständig arbeiten können und auch motiviert sind, den angestrebten Abschluss zu erreichen.

Auch wir haben die Lernzeit genutzt, denn neben der Unterstützung unserer Schülerinnen und Schüler in der Lernzeit haben wir die Digitalisierung unserer Schule vorangetrieben. Nach langer Planungsphase und neuer Verkabelung des gesamten Schulhauses können sich unsere Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte über neue interaktive Tafeln freuen, die den Unterricht bereichern sollen. Mit den vielen neuen Möglichkeiten soll der Unterricht nun noch interessanter und für die Schülerinnen und Schüler interaktiver gestaltet werden.

Dennoch ist dieser Prozess der Digitalisierung unserer Schule noch nicht abgeschlossen. Im Rahmen des Digitalpakets wollen wir unseren Unterricht noch durch den Kauf von mobilen Endgeräten für den Einsatz im Unterricht als mobiles Computerkabinett bereichern.

Es bleibt also spannend, wie sich der Unterricht in den nächsten Jahren durch den Einsatz digitaler Medien verändern wird.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Projekttage mit der Verbraucherzentrale Chemnitz

Aktuell bereichern wir unseren Unterricht in mehreren Klassen mit Projekttagen zu den Themen: „Ess-Kult-Tour“ und „Schlemme rein – Lebensmittelhygiene im Haushalt“. Dabei werden wir von der Verbraucherzentrale Chemnitz unterstützt. Selbständiges Lernen und Entdecken stehen während dieser Projekttage ganz besonders im Vordergrund.

Veröffentlicht unter Allgemein, Ausbildung, BVJ, Projekte | Kommentare deaktiviert für Projekttage mit der Verbraucherzentrale Chemnitz