Erlebnistage 2015

Vom 11. bis 13. Mai 2015 fanden unsere Erlebnistage statt. Hier sollten die Schüler aktiv werden und eben – wie es der Name schon sagt – etwas erleben.

Im Vorfeld hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, sich über unsere zahlreichen Tages-Projekte zu informieren und einige auszuwählen.

Folgende Projekte wurde angeboten:

  • Kletterhalle Chemnitz
  • Militärhistorisches Museum Dresden
  • Fitness-Studio Pro Agil in Mittweida
  • Käse herstellen auf dem Rößler Hof Burkhardtsdorf
  • Alpaka-Wanderung und Pferdekutschfahrt auf einem Erlebnisbauernhof
  • Graffiti-Workshop (3-tägig)
  • Fußballturnier
  • Mediterrane Küche (3-Gänge-Menü zubereiten und genießen)
  • Teilnahme an einer historischen Schulstunde
  • Panometer „Dresden 1945“
  • Seife gießen
  • Hip Hop Workshop
  • Kletterwald Rabenstein
  • Portraitfotografie
  • Sächsisches Museum für Archäologie Chemnitz
  • Freundschaft 2.0, offline geht gar nicht – Projekt zu Sozialen Medien
  • Filme mit Stop-Motion-Technik

Pro Tag nahm jeder Schüler/in an einem der Projekte teil, unterstützt wurde alles durch unsere Lehrkräfte und Sozialpädagogen. Zudem waren Trainer, Anleiter oder auch Museumsführer vor Ort beteiligt, die unsere Schülerinnen und Schüler einwiesen, halfen und anleiteten.

Hier einige Impressionen:

Unbenannt

 

Auch im kommenden Jahr werden wir unsere Erlebnistage durchführen und hier den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bieten, neue Hobbies oder Interessen zu entdecken oder sich einfach einmal auszuprobieren.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Projekte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.