Information der Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern über die Regeln für den Schulbesuch in Zeiten von Corona an unserer Schule

Regeln für den Schulbesuch in Zeiten von Corona

  1. Jeder Schüler trägt mit Betreten des Schulhauses einen Mund-Nasen-Schutz und wäscht sich sofort bei Betreten des Schulhauses die Hände.
  2. In der Pause sind v.a. vor der Nahrungsaufnahme die Hände zu waschen.
  3. Es gilt der vom Klassen-/Fachlehrer vorgeschriebene Sitzplan (auf Abstand).
  4. In den Pausen oder beim Toilettengang ist ebenfallsein Abstand von 1,5 m zu anderen Mitschülern / Lehrern einzuhalten. Die Aushänge vor und in den Toiletten sind zu beachten.
  5. Am Ende der Arbeit am PC sind der Arbeitsbereich und die Tastatur mit den bereitgestellten Reinigungstüchern durch jeden Schüler selbst zu reinigen.
  6. Der Mund-Nase-Schutz ist bei Durchfeuchtung spätestens aber nach dem Unterricht und für den nächsten Schultag zu wechseln. D.h. konkret, dass ein Einwegschutz entsorgt und ein Mehrwegschutz mit mind. 60°C in der Waschmaschine gewaschen wird.
  7. Schüler mit Erkrankungen der Atemwege bzw. mit einer Erkältungssymptomatik dürfen das Schulgebäude nicht betreten.

Alle Schülerinnen und Schüler sind in der ersten Stunde der Prüfungsvorbereitung von der jeweiligen Lehrkraft zu belehren und die Belehrung wird schriftlich im Klassenbuch festgehalten. Die Kenntnisnahme wird durch Unterschrift der einzelnen Schülerinnen und Schüler bestätigt.

Änderungen dieser Regeln sind bei neuem Erkenntnisstand möglich. Die Änderungen werden dann entsprechend durch die Schulleitung veröffentlicht und durch die Lehrkräfte neu belehrt.

Stand: 16.04.2020

Wende

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.