Sportfest des BVJ mit dem Beruflichen Schulzentrum Döbeln

„Sport frei!“ hieß es am 28. Mai 2015, denn an diesem Tag fand das erste gemeinsame Sportfest unserer BVJ Klassen mit dem Beruflichen Schulzentrum Döbeln statt.

Mit dem Zug ging es also gemeinsam mit allen Schülern des BVJ und mehreren Lehrern sowie Sozialpädagogen nach Döbeln, um dort das Sportfest durchzuführen. In der Halle angekommen trafen die „gegnerischen“ Schüler das erste mal aufeinander. Es wurden pro Schule je 4 Teams gebildet, die jeweils in 8 verschiedenen Disziplinen antraten. Zu gewinnen gab es kleine Preise von Kinogutscheinen, über Tassen, bis hin zu Schulmaterialien. Zudem gewann die Siegerschule einen Wanderpokal.

Die Disziplinen waren

Bilder Sportfest Disziplinen

Im Anschluss an die Durchführung der 8 Disziplinen wurden alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte und Betreuer mit warmen Wienern und Getränken versorgt. Gesponsert wurde hier durch Lichtenauer Mineralquellen und Omega Sorg, bei denen wir uns noch einmal recht herzlich bedanken möchten.

DSC02064lichtenauer-logologo_7823

Nach der kleinen Stärkung in der Mittagspause spielten die einzelnen Teams gegeneinander Völkerball. In der Finalrunde standen sich je ein Team beider Schulen gegenüber – leider musste sich das FBSZ „Fritz Müller“ geschlagen geben.

DSC02338DSC02172Auch den Wanderpokal gewann das Berufliche Schulzentrum Döbeln. Trotzdem konnte unsere Schule einige erste Plätze in den einzelnen Disziplinen erkämpfen.

Im kommenden Schuljahr soll das gemeinsame Sportfest mit dem BSZ Döbeln bei uns in Mittweida stattfinden. Wir freuen uns schon sehr darauf und hoffen den Wanderpokal dann in unserer Schule ausstellen zu dürfen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, BVJ, Projekte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.