WISO-Unterricht mal anders

Gruppenarbeit_Kugelbahn_kleinUm unseren Schülerinnen und Schülern auch praxisorientiert Wissen vermitteln zu können, nutzen wir die unterschiedlichsten Methoden. Als Vorbereitung auf das Thema Gruppe und Gruppenarbeit sowie zur Klärung der Frage, was gute Gruppenarbeit ausmacht, bauten die Schülerinnen und Schüler der Klassen BVJ L in Kleingruppen eine Kugelbahn. Ziel der Aufgabe war, die Kugelbahn so zu gestalten, dass die Kugel so weit wie möglich rollt.

Ganz unterschiedliche Konzepte wurden durch die Gruppen umgesetzt. Eines hatten aber alle Gruppen gemeinsam: Die Gruppenmitglieder mussten sich im Gespräch ihre Ideen gegenseitig vorstellen, in der Diskussion bewerten und sich schließlich auf ein Konzept einigen.

Im Anschluss an die praktische Gruppenarbeit diskutierten wir dann, welches Verhalten eine gute Gruppenarbeit verlangt und welche Verhaltensweisen sogenannte „Teamkiller“ sind.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.