Berufsausbildung

Für folgende Ausbildungsberufe (mit anerkannter Kammerprüfung) findet bei uns Berufsschulunterricht statt:

An der Berufsschule:

  • Fachlagerist
  • Fachkraft für Lagerlogistik
 

An der berufsbildenden Förderschule:

  • Fachpraktiker Küche
  • Elektrogerätefachkraft
  • Gartenbauwerker/in
  • Verkaufshelfer/in
  • Hauswirtschaftstechnischer Helfer /Hauswirtschaftstechnische Helferin
  • Fachwerker/in für Gebäude- und Umweltdienstleistungen
Für die zuletzt beantragten Bildungsgänge (Verkaufshelfer/in, Hauswirtschaftstechnischer Helfer /Hauswirtschaftstechnische Helferin, Fachwerker/in für Gebäude- und Umweltdienstleistungen) sind wir staatlich genehmigte Ersatzschule. Für alle anderen Berufe der Berufsausbildung sowie für die Berufsvorbereitung sind wir staatlich anerkannt.

Unterrichtsfächer in den Ausbildungsberufen:

  • berufsbezogener Theorieunterricht (je nach Ausbildungsberuf z.B.: Te, TP, AGK…)
  • berufsbezogener Praxisunterricht (je nach Ausbildungberuf z.B.: TP, AGU…)
  • Fachrechnen
  • evtl. Fachzeichnen
  • Gemeinschaftskunde / Sozialkunde
  • Wirtschaftskunde
  • Deutsch
  • Englisch
  • Sport
  • EDV

Wichtig: Wir erheben in keinem der o.g. Ausbildungsberufe ein Schulgeld.

Sie sind verantwortlicher Mitarbeiter eines anerkannten Ausbildungsbetriebes und möchten Ihren Auszubildenden / Ihre Auszubildende in den o.g. Berufen bei uns anmelden? Sie haben Fragen bzgl. der Anmeldung zum Berufsschulunterricht oder wollen sich unsere Schule im Vorfeld anschauen? Dann rufen Sie uns an oder schreiben uns:

Freies Berufsschulzentrum „Fritz Müller“ gemeinnützige GmbH
Eichenweg 4
09648 Mittweida
03727/944034
info@vfb-schule.de
 
Ansprechpartner:
Mirko Wende (Schulleiter)                                 
Ulrike Clauß (Ansprechpartnerin bei Fragen zu den Ausbildungsberufen Fachlagerist/in / Fachkraft für Lagerlogistik)