Bewerbung für ein BVJ

Wie kommst Du ins BVJ?

Zugangsvoraussetzungen:

  1. Du kommst von einer Lernförderschule oder von einer Mittel-/Oberschule.
  2. Du möchtest den Hauptschulabschluss erwerben.
  3. Du weißt noch gar nicht was Du mal werden willst und möchtest Dich erst einmal in verschiedenen Berufen ausprobieren.
  4. Du hast mit Beginn des BVJ das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet.

Dann bewirb Dich für ein BVJ an unserem Freien Berufsschulzentrum.

Die Bewerbung:

  1. Schreibe eine Bewerbung an die folgende Adresse:
    Freies Berufsschulzentrum „Fritz Müller“ gemeinnützige GmbH
    Herr Wende
    Eichenweg 4
    09648 Mittweida
  2. In die Bewerbung legst Du das Bewerbungsschreiben, einen Lebenslauf, dein letztes Zeugnis und ein Foto von Dir.
  3. Wichtig ist auch, dass Du uns Deine Wünsche für die Berufsfelder mitteilst.
  4. Du bekommst dann umgehend eine Rückmeldung von uns.

Der Elternabend

  1. In der letzten Ferienwoche findet jedes Jahr der erste Elternabend für das BVJ statt. Natürlich bist auch Du dazu herzlich eingeladen. Hier erfahren Deine Eltern und Du alles Wichtige für den Schuljahresbeginn im BVJ.

Ausbildungsverhältlnis gekündigt?

Du hast eine Ausbildung mit Schuljahresbeginn angefangen. Doch leider wurde das Ausbildungsverhältnis in der Probezeit beendet. Auch hier hast Du noch die Chance unter bestimmten Bedingungen ins BVJ einzusteigen. In einem solchen Fall nimm bitte Kontakt zu uns auf. Wir beraten Dich und Deine Eltern gern zu Deinen Möglichkeiten.

[dm]1[/dm]